Übergewicht durch falsche Essgewohnheiten

Wir essen und trinken zu viel und vom Falschen, wir naschen zu viel und zu süß, wir ernähren uns zu einseitig, wir machen zu viele Diäten, wir bewegen uns zu wenig.
 

Diese falschen Ernährungs- und Lebensgewohnheiten sind bei den meisten von uns an der Tagesordnung und führen zu Übergewicht mit all seinen negativen Folgen. Traditionelle pflanzliche Nahrungsmittel wie Getreide und Kartoffeln werden mehr und mehr durch Nahrungsmittel mit zugesetztem Zucker und tierischen Fetten ersetzt. In Verbindung mit einem allgemeinen Trend zu einer zunehmend sitzenden Lebensweise und zu wenig Bewegung, sind dies Faktoren, die zu immer mehr übergewichtigen Menschen führen.
 

 

Dicke Kinder – dicke Erwachsene

 

Dicke Kinder - Dicke ErwachseneNach Expertenmeinung werden 60 – 80 Prozent der übergewichtigen Jugendlichen zu dicken Erwachsenen heranwachsen. Kinder essen häufig vor lauter Heißhunger über ihr natürliches Sättigungsgefühl hinaus, denn das Sättigungsgefühl meldet sich erst nach 15 bis 20 Minuten. Je früher sich Kinder an eine gesunde Ernährung und Lebensweise gewöhnen, umso leichter akzeptieren sie diese und beugen Übergewicht im Erwachsenenalter vor.
 

Mit einem gesundheitsbewussten Lebensstil lassen sich Übergewicht und daraus resultierend zahlreiche Krankheiten vermeiden. Unsere Gesellschaft und damit der Lebenswandel und die Esskultur haben sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert, charakterisiert durch Bewegungsarmut aufgrund von Motorisierung und Automatisierung.
 

 

Drossseln Sie die Kalorienzufuhr.

 

Kalorien drosselnÜber die Jahrzehnte hat die Kalorienzufuhr stetig weiter zugenommen und stagniert heute auf hohem Niveau. Unser modernes Berufsleben erfordert häufig eine flexible Zeitplanung. Das Thema Essen rückt immer mehr in den Hintergrund, feste Essenszeiten werden seltener, es wird gegessen, wenn der Terminplan es zulässt. Es werden mehr Fertigprodukte konsumiert. Wir essen trotz ausreichendem Nahrungsangebot nicht mit allen Nahrungsbestandteilen in ausreichender Menge.
 

Die Behandlung dieser Fehlernährung mit einem Mangel eines einzelnen oder mehrerer Nahrungsbestandteile in Zusammenhang mit zu wenig körperlicher Betätigung hängt von den individuellen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten ab. Diese Ursachen zu analysieren und zu einem neuen Verhaltensmuster zu finden, ist Ziel der Hypnosebehandlung.
 

 

Vom Übergewicht zum Gleichgewicht.

 

Übergewichtige müssen lernen, wie sie ihr Verhalten ändern und festigen können. Nur eine nachhaltige Änderung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten ermöglicht es, dauerhaft abzunehmen. Wir sprechen über den Stress im Alltag und über Möglichkeiten, damit umzugehen. Es geht nicht nur darum Gewicht zu reduzieren, sondern auch um Ziele hinsichtlich des Verhaltens, der Gesundheit sowie ganz individuelle Ziele für den Betroffenen. Gewicht ist nicht alles. Die Hypnosebehandlung zielt darauf ab, Fehlverhalten zu ändern und das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen.
 
 
 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *