Raucherentwöhnung mit Hypnose

Interessieren Sie sich für die Möglichkeit mit Hilfe von Hypnose zum Nichtraucher zu werden? Dann sind Sie bei mir genau richtig. Ich werde Ihnen erklären, worauf Sie achten müssen, und Sie auch darüber informieren wie Hypnose Ihnen helfen, kann mit dem Rauchen aufzuhören. In einem intensiven Vorgespräch werden zunächst die Hintergründe für das Rauchen analysiert und Strategien zur Raucherentwöhnung besprochen. Die Hypnose liefert Ansätze, die hilfreich sind und Rauchern zeigen, wie das eigene Rauchverlangen kontrolliert werden kann.   Hypnose und Willenskraft Hypnose ist ein erfolgreichses Therapieverfahren um Nichtraucher zu werden. Ganz wichtig für den dauerhaften Erfolg ist –  bei welcher Form der Entwöhnung auch immer – Ihr eigener Wille. Während Sie...

Tipps für die Entwöhnung

Tipps für die Entwöhnung gibt es viele. Grundsätzlich jedoch scheitern wird der Versuch mit dem Rauchen aufzuhören, wenn Sie nicht aus eigenem Wunsch  heraus und freiwillig mit dem Rauchen aufhören möchten. Die Menschen, die vom Arzt geschickt werden, bei denen der Partner sein Rauchveto einlegt oder wo sich die Kinder  über den Geruch beschweren,  mögen über den Drang  verfügen aufzuhören, jedoch ist dieser nicht groß genug, um ein Projekt wie dieses zu stemmen. Ganz wichtig und unverzichtbar für einen dauerhaften Erfolg ist –  bei welcher Form der Entwöhnung auch immer und so auch bei der Hypnose – der eigene Wille. Und selbst Rauchern die aus sich selbst heraus hoch motiviert sind fällt das Aufhören  schwer. Schuld daran ist einerseits das Nikotin,...

Rauchentwöhnung mit Hypnose

Die Hypnose ist eine sehr effektive Methode zur Rauchentwöhnung. Die Erfolgsquoten liegen hierbei sehr hoch. Die Hypnose liefert neue Ansätze, die hilfreich sind und Rauchern zeigen, wie das eigene Rauchverlangen kontrolliert werden kann. Auf diese Weise ermöglicht die Hypnose auch eine dauerhafte Entwöhnung hin zu einem gesunden Leben als Nichtraucher. Mehr zum Thema Rauchentwöhnung mit Hypnose und wie das genau funktioniert, erfahren Sie auf meiner Webseite und in diesem Artikel.   Was ist das Ziel der Hypnose? Bei der Hypnose zur Rauchentwöhnung geht es um die gleichzeitige Wirkung und Erholung. Während sich der Patient in einem angenehmen Zustand der Entspannung befindet, dringen die Suggestionen tief ins Unterbewusstsein ein und werden verarbeitet. Die...

Weg mit den Zigaretten – werden Sie endlich Nichtraucher!

Die Zahlen sind bekannt: Etwa jeder zehnte Raucher erkrankt im Laufe seines Lebens an Lungenkrebs, im Durchschnitt 30-40 Jahre nach dem Beginn des Rauchens. Diese lange Inkubationszeit reicht für viele Raucher aus, sich die Sucht schön zu reden. Das Vorhaben, das Rauchen aufzugeben, wird schnell verdrängt. Doch prinzipiell gilt: Jede nicht gerauchte Zigarette verlängert Leben. Auch im Alter von 60 lohnt es sich noch, den Glimmstängel weg zu legen. Die Risiken, an typischen Raucherkrankheiten zu leiden, werden erstaunlich rasch nach dem Rauchstopp vermindert.   Auch Gelegenheitsraucher schaden ihrer Gesundheit Den Statistikern zufolge raucht jeder vierte Bundesbürger ab 15 Jahren regelmäßig. Drei Viertel aller Raucher konsumieren im Durchschnitt 5 bis 20...

Einzel- oder Gruppensitzungen?

Einzel- oder Gruppensitzungen? Immer wieder werde ich gefragt, ob ich, wenn ich selber betroffen wäre, eine Einzel- oder Gruppensitzung vorziehen würde. Ich kann dazu ganz klar sagen, dass nach all meiner Erfahrung Einzelsitzungen deutlich effektiver sind.   Einzel- oder Gruppensitzungen? Jeder Mensch ist individuell und da ist es gut, wenn man individuell auf den einzelnen Menschen eingehen kann. Das kann man in einer Gruppe nicht. Es geht aber in einer Gruppe auch nicht darum, auf einzelne Menschen einzugehen, sondern es geht darum möglichst viele Menschen mit ein und demselben Problem zusammen zu fassen, um dieses Problem dann äußerst ökonomisch zu bearbeiten. Wünschen Sie eine individuelle Betreuung mit einer Anpassung der Hypnose an Ihre spezielle...

Immer weniger Raucher in Deutschland

Immer weniger Raucher in Deutschland heißt: Immer mehr Menschen in Deutschland hören mit dem Rauchen auf. Immer weniger fangen damit an. Das liegt neben einem geänderten Gesundheitsbewusstsein unter anderem daran, dass das Rauchen in den letzten Jahrzehnten stetig an Ansehen verloren hat. Haben in Spielfilmen aus den vierziger Jahre noch fast alle Erwachsenen geraucht, sieht es in heutigen Produktionen ganz anders aus. Das schlechte Vorbild ist so gut wie ganz aus den Filmen verschwunden. Auch die Politik versucht durch gezielte Maßnahmen die Zahl der Raucher zu verringern. Dazu gehören Preiserhöhungen sowie Abgabeverbote von Zigaretten an Kinder und Jugendliche, Präventionskampagnen, Werbeeinschränkungen und der Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz.   Nur 12...